Sozialpädagog:innen oder Menschen mit vergleichbaren pädagogischen Qualifikationen gesucht!

Die Evangelische (Jugend-) Werkstatt Garbsen gGmbH ist eine Einrichtung der beruflichen  Orientierung und berufliche Vorbereitung für junge arbeitssuchende Menschen im Alter von 15 bis zu  25 Jahren. In den Fachbereichen „Dienstleistung und Soziales“ und „Landschaftsbau und –pflege,  Technik, Natur und Umwelt“ können bis zu 20 Teilnehmer*innen ihre berufliche Zukunft planen und  sich einen weiteren Schulbesuch oder auf eine Arbeits- oder Ausbildungsaufnahme vorbereiten. 

Die Evangelische (Jugend-) Werkstatt Garbsen gGmbH, Carl-Zeiss-Str. 7, 30827 Garbsen sucht  Sozialpädagog:innen oder vergleichbare pädagogische Qualifikation. (in Vollzeit 38,5 h/Woche und Teilzeit möglich) Arbeitsort: Garbsen 

 

Ihre Aufgaben: 

pädagogische Gruppenarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen 

Beratung und Erstellung individueller Lebens- und Berufswegeplanungen Führen von regelmäßigen Reflexions- und Zielgesprächen mit jungen Menschen  (Förderplanung) 

Krisenintervention, Freizeitpädagogik 

Einzelberatung (Unterstützung bei der Terminkoordination, Organisation des Alltags und  Wahrnehmung sonstiger Termine) 

Gestaltung von flankierenden Projekten zum Erlernen von Schlüsselqualifikationen  aufsuchende Arbeit (Hausbesuche) 

Dokumentation und Berichtswesen  

Eigenverantwortliches Planen, Organisieren und Durchführen von bedarfsorientierten  Angeboten und Erstellen von pädagogischen Konzepten 

Netzwerkarbeit und Social Media  

Teilnahme an Fortbildungen und Supervision  

verantwortungsvolle und kooperative Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team 

 

Ihr Profil: 

abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik  oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master), Pädagog:innen  (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw.  Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-,  Sonderpädagogik etc. 

Eigenverantwortliches Arbeiten, Engagement, Zuverlässigkeit und selbstständiges Handeln  Sehr gute Kommunikationskompetenzen  

Fähigkeit zur Motivation von jungen Menschen 

Interesse an projektorientierter Arbeit mit der jungen Menschen  

Flexibilität 

Resilienz  

Sie arbeiten gerne in einem multiprofessionellen Team 

Gute MS-Office Kenntnisse 

Führerschein Klasse B wünschenswert  

 

Wir bieten: 

ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einer sinnstiftenden Einrichtung  vorurteilsbewusstes und sensibles Handeln im pädagogischen und interkulturellen Kontext unbefristete Anstellung  

Vergütung orientiert sich nach dem TV-L 

30 Tage Urlaub 

Betriebliche Altersversorgung (KZVK) 

Einbindung in ein Mentoring-Programm 

Ausgestaltung der eigenen Stelle und Mitgestaltung und Entwicklung der Einrichtung  Fortbildungen und Weiterbildungen 

wir fördern Ihre berufliche Weiterentwicklung 

Supervision  

Wir legen Wert auf Vielfalt und werten eingehende Bewerbungen unabhängig von Geschlecht,  Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie  sexueller Orientierung und Identität aus. Der Arbeitsort ist nicht barrierefrei. 

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in  einem PDF-Dokument (max. 3 MB) ausschließlich per Mail (Betreff: Bewerbung als Sozialpädagog:in) bis zum 20.11.2021 an info@juwe-garbsen.de zu schicken.