Tag der offenen Tür

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen und so wurde der Tag der offenen Tür auch ein außergewöhnlicher Erfolg.

Aufgrund der aktuellen Lage, dieses Jahr ausschließlich auf dem Außengelände (Zur Hahnmühle 97, 30827 Garbsen), haben wir am 18. September 2020 Politiker*innen, Vertreter*innen der Stadt Garbsen, der Jobcenter Hannover und Garbsen, der Region Hannover, der Sparkasse, unserer Kirchengemeinden in Garbsen sowie befreundete soziale Einrichtungen unsere Türen geöffnet und gemeinsam den 36. Geburtstag der Ev. (Jugend-) Werkstatt Garbsen gGmbH gefeiert.

Eine begrenzte Zahl der Besucher*innen konnten mit Mund-Nasen-Schutz und Abstand einander kennenlernen, ins Gespräch kommen und die Jugendwerkstatt erkunden – das Hauptgebäude wurde den Besucher*innen durch einen Film vorgestellt, der von den Teilnehmer*innen produziert wurde.

Der Bereich „Dienstleistungen und Soziales“ stellte selbstgebackenes Brot vor, dass fortan in unserem Servicespektrum enthalten ist. Wie immer konnten im Hofladen Pflanzen, Nistkästen, Vogelhäuschen, selbstgemachte Marmeladen und Grillsaucen, sowie Kuchen im Glas erworben werden.

Wir bedanken uns bei Pastor Yoo-Jin Jhi für eine belebende Andacht und bei Frank Ortmann für die musikalische Begleitung.

Alles in Allem war es eine gelungene Veranstaltung, die wir Dank der Unterstützung unserer Jugendlichen und der Mitarbeiter*innen in vollen Zügen genießen konnten.

Neu im Angebot – Probieren Sie unsere selbstgebackenen Brote

Neu im Angebot – Probieren Sie unsere selbstgebackenen Brote

Alle Brote mit Natursauerteig gebacken, ohne Hefe, ohne Konservierungsstoffe und ohne zusätzliche Aromastoffe.
Die Brote werden auf Bestellung frisch zubereitet!
  • Kartoffel-Dinkel-Brot
  • Roggen-Hafer-Vollkornbrot
  • Sonnenblumen-Kastenbrot
  • Bauernbrot
  • Kürbiskernbrot
Jedes Brot ist 400g schwer und kostet 4,00€
Zusätzlich bieten wir Brotaufstriche (Mango-Chili, Rote-Bete-Meerrettich, Paprika). Grundlage ist Kichererbsenmark.

Besuch von Julia Willie Hamburg (Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen)

Am 18. August hat uns Julia Hamburg besucht um die Praxisbereiche und die pädagogische Arbeit mit ihren unterschiedlichen Angeboten kennenzulernen. Beim gemeinsamen Mittagessen kam Sie mit den Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen in einen regen Austausch über unsere Arbeit in der Jugendwerkstatt, ihre Arbeit als politische Mandatsträgerin und unser gemeinsames Leben in Zeiten von Corona.

 

Wir bedanken uns für den Besuch und die gute Zeit bei uns. Es hat uns viel Freude bereitet.

Zeit ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Plätzchen zu backen

Editha Westmann (Landtagsabgeordnete der CDU) hat uns am 10.12.2019 besucht und mit unseren jungen Menschen zusammen Adventskekse gebacken, sowie über Gott und die Welt gesprochen.

Wir bedanken uns für den Besuch und die gute Zeit bei uns. Es hat uns viel Freude bereitet.